Anker & Kompass
Praxis am Bodensee

Über mich 

Warum kann gerade ich Sie, bei den vorher genannten Themen, so gut unterstützen und begleiten?


Zum einen habe ich mich auf diesem Gebiet spezialisiert und durch meine langjährige Erfahrung schon unzählige Menschen, vor allem auch Jugendliche und junge Erwachsene, auf ihrem Weg begleitet. Auf Grund von eigenen Erfahrungen kenne ich aber die Einschränk-ungen im Alltag selbst auch sehr gut. Dies zu realisieren hat gedauert und ich habe mir in dieser Zeit so sehr jemanden gewünscht, der mich versteht und unterstützt aus diesem Teufelskreis auszusteigen.  Daher ist es mir ein Herzensanliegen dieser "Jemand" für andere Betroffene zu sein. 

Mein Name ist Michael Zeiler, geboren am 24.08.1970 in München.

Im Jahre 2009 begann ich meine pädagogisch-therapeutische Laufbahn mit dem dualen Studium der Heilerziehungspflege. 

Seitdem arbeite ich mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie mit deren Familienangehörigen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums lies ich mich zusätzlich weiterbilden zum:

In 15 Jahren Tätigkeit habe ich inzwischen über 500 Menschen begleiten dürfen, sehr viele von Ihnen traumatisiert. Mir wurden Einblicke gewährt in vielfältigste Familiensysteme. 

Verschiedene Jugendämter im Süddeutschen Raum ließen sich von mir beraten im Bereich Systemsprenger. 

Verschiedene Amts- und Oberlandesgerichte haben mich auf Grund meiner Expertise, in weit über 100 Fällen, bestellt. 

Aber nun möchte ich mich auf mein Herzensthema konzentrieren: Menschen bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität begleiten damit Traumatisierungs- und Narzissmusfolgen eine wesentlich geringere Rolle in ihrem Leben einnehmen. 



  • Systemischer Therapeut (DGSF)
  • Systemischer Familien- und Paartherapeut (DGSF)
  • Traumazentrierter Fachberater (DeGPT)
  • Traumapädagoge (DeGPT)
  • Systemischer Pädagoge (KiMInstitut)
  • Systemischer Berater (DGSF)
  • Resilienzcoach (ASG)
  • Gruppenleiter Traumapäd. mit jungen Flüchtlingen (Uni Ulm)
  • Zertifizierter Verfahrensbeistand am Familiengerecht
  • Gutachter am Familiengericht (Zusatzqualifikation gem. § 163 Abs. 1 S.2 FamFG)




 

"Wir können das Erlebte nicht rückgängig machen, aber wir können ihm einen anderen Stellenwert geben
und ihm dadurch die Macht über uns nehmen"

 



Leitbild
Der Leitgedanke der Praxis spiegelt sich in den Symbolen Anker und Kompass wider: Menschen und Familien in belastenden Situationen benötigen sowohl einen Anker zur Absicherung, als auch einen Kompass zur Orientierung und Richtungsweisung. Jedem Menschen wird vorurteilsfrei mit Respekt und Wertschätzung für die Bewältigung des bisherigen Lebensweges begegnet und durch systemisch-lösungsorientiertes Denken und Handeln versucht die Ressourcen aller Beteiligten zu aktivieren. Die Praxis soll den Menschen einen sicheren Ort für eine positive Entwicklung geben. 

Im Rahmen der Angebote zur Bestellung als Sachverständiger oder Verfahrensbeistand am Familiengericht nimmt der Kinderschutz einen zentralen Arbeitsschwerpunkt ein.


Die Praxis am Bodensee  

Da sich mein Angebot an Selbstzahler richtet, sind die vereinbarten Termine speziell für Sie und/oder Ihr Kind reserviert. Dadurch entstehen keine Wartezeiten für Sie. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, so bitte ich Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen, denn dann kann dieser Termin auch kurzfristig neu vergeben werden.

Da die systemische Therapie ein anerkanntes Verfahren ist, kann auch Ihre Krankenkasse ggf. Kosten übernehmen. Informieren Sie sich gerne bei Ihrer Krankenkasse über die Voraussetzungen einer Kostenübernahme.

Termine können persönlich in Friedrichshafen in angemieteten Räumlichkeiten stattfinden, aber auch gerne online, sodass Sie keinerlei Fahrtweg haben und meine Begleitung möglichst kompatibel zu Ihrem Alltag ist. Auch Hausbesuch biete ich an.


Zum kostenlosen Erstgespräch




 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram